Rebpatenschaften

Werden auch Sie „Pate“ eines Rebstock´s der Sorte MERLOT

„Angebaut werden die Reben auf einem der schönsten Lagen im sonnenverwöhnten Markgräflerland. Angel Hill“ (Engelshügel) gehört zum renommierten Weingut Zimmermann, Schliengen.

In windgeschützter Steillage – 38 bis 46 ° Hangneigung – mit herrlichem Blick auf den Schwarzwald und die Vogesen werden die Rebstöcke jährlich im Frühjahr gepflanzt. Roter Ton – einzigartig im Markgräflerland – und die für die Region bekannt hohen Sonnenstunden, sind Garanten für einen exzellenten Wein mit südländischem Charakter.

Jeder Pate erhält eine auf ihn ausgestellte Urkunde, auf der sein Name, die persönliche Rebstock-Nummer und die gewählte Sorte vermerkt ist. Selbstverständlich ist die Patenschaft auch eine ausgefallene Geschenkidee für Freunde, Bekannte, Geschäftspartner oder für wen immer Sie mögen.

Dauer der Patenschaft: 5 Jahre
Kosten: 140,- Euro (für den Gesamtzeitraum)

Ihre Vorteile:
Sie können die Rebe selbst pflanzen oder dabei sein, wenn die Winzer des Weinguts Zimmermann dies für Sie übernehmen.

  • persönliches Namenschild – angebracht an der Rebe
  • persönliche Urkunde
  • jährlich eine Flasche Wein, persönliche Übergabe im Weingut
  • Vorkaufsrecht des jeweiligen Jahrgangs
  • Bonuskarte 10 % für Weineinkauf in unserem Weingut
  • In geselliger Runde Neues über Reben und Wein erleben

Wir freuen uns auf weitere Rebpatenschaften.
Mehr Informationen zum herunterladen